Bild von 6.5.2012_1_1_1_1_1_1_1_1
Ivica auf Talentsuche mit Matthias Dollinger in Klagenfurt

Beim zweiten Stopp der Bundeslandturniere des BAWAG P.S.K. Cup 2012 am Sonntag, 6.5.2012 am idyllischen Sportplatz des Postsportverein Kärnten in Klagenfurt, wurde erstmalig auch Ivica Vastic auf der Tour herzlichst von den zahlreichen Fans und Teilnehmern vor Ort begrüßt! 17 Hobby-Teams haben sich für das Bundeslandturnier in Kärnten qualifiziert und lieferten sich einen mitreißenden Kampf auf zwei Kleinfeldern um den Aufstieg ins Bundesfinale nach Wien.

Nebst Ivica fand auch der ehemalige Nationalteamspieler und Austria Klagenfurt Kicker Matthias Dollinger den Weg nach Klagenfurt und matchte sich mit Ivica und dem heutigen Meet & Greet Gast Johannes Schellander, nach vorangegagenem gemütlichem Kaffeetratsch, unter den wachsamen Augen zahlreicher Fans, um den schnellsten Schuss beim SuperschnellKredit Radarschuss. Ambitioniert folgte das "lückenlose" abschießen der Würfel an der Station der BAWAG P.S.K. Versicherung. Ivica blieb hier ebenso erfolgreich wie in einem spontanen Battle mit jungen Talenten beim Fußball-Tennis.

Zur feierlichen Begrüßung der Teams spielte ein Brassquartett auf, welches - kurzerhand in "BRASSilia" umgetauft - auch für Ivica ein Ständchen darbot. Im Verlauf des Tages sorgten die Bläser abwechselnd mit DJ L. Rock für beste Laune. Vertriebsdirektor Harald Scherer organisierte mit seinen engagierten Mitarbeitern nebst den Musikern zudem noch einen ganzen Reisebus voll junger Kicker aus Spittal, welche mit lokalen Teams aus Klagenfurt im BAWAG P.S.K. Riesenwuzzler ein Kinder & Jugendturnier austrugen.

Begleitet vom eigenen Kamerateam - samt Live Übertragung auf die eigene 16qm Videowall - konnte Sportmoderator Christian Brugger nebst begeisterten Stimmen der Teilnehmer und Besucher auch mit den Stadträten Jürgen Pfeiler und Gerhard Reinisch über das tolle Engagement der BAWAG P.S.K. im Breitensport und das mit rund 500 Personen hevorragend besuchte Fußballfest für die ganze Familie plaudern. Die Attraktionen mit direkten Gewinnmöglichkeiten rund um die Torschusswand, Radarschuss, Riesenwuzzler, Hindernisparcours und Nicki Kinder Area powered by Ravensburger samt Fußball-Hüpfburg wurden bestens angenommen. Ein weiteres Highlight war die 12x3m große Airtrack Matte, worauf die Kinder & Jugendlichen mit spektakulären Sprüngen und Saltos unter Anweisung von ÖSV Snowboard-Coach Johannes Bronnenmayer für staunende Gesichter und Szenenapplaus in der Menge sorgte.

Um 16.00 Uhr standen mit den RP - Pflasterprofis und dem Team Die Königlichen die beiden Sieger der Kleinfelder fest. In einem Superfinale boten die beiden dem Publikum noch ein abschließendes Show-Spiel, welches die Königlichen für sich entscheiden konnten. Alle Tagessieger der Schussbewerbe, Hindernisparcours und Riesenwuzzlerturnier wurden im Rahmen der Siegerehrung mit Urkunden und Preisen bedacht, bevor die beiden Siegerteams Ihren Aufstieg ins Finale nach Wien am 1.7.2012 gebührend mit einer Champagner-Dusche zelebrierten!

Alle Ergebnisse, Bilder und Videos finden sie hier!

Video(s) Bundeslandturnier Kaernten



Teaser Alle Termine - Alle News